Vedado

Vedado auf einen Blick
City
Havanna
District
Vedado
Vedado Havanna - Geographische Lage
Havanna Vedado Reiseführer

Top Sights

  • Eine heiße Nacht in den besten Clubs der Stadt - hier in Vedado - verbringen
  • Das Hotel Nacional besichtigen und einen Tag am Pool verbringen.
  • Den Prachtfriedhof Necropolis de Colón besichtigen
  • Die wichtigste Straße Calle 23 entlang schlendern und die tolle Architektur entdecken
Kuba Vedado casa particular Unterkunft Havanna



Vedado in Havanna mit seinen schönen alten Villen, schattigen Gärten und Terrassen im Grünen bietet einen hohen Standard zu überschaubaren Preisen.

Zum Angebot

Unterkunftsangebote in Havanna

Foto-Galerie

  • Sehenswürdigkeiten Havanna Kuba - Calle 23 Kino Yara
    Das Kino Yara - ein architektonischer Leckerbissen
  • Colon Friedhof - Bestattungsauto Cadillac Oldtimer
    Der Bestattungswagen des Friedhof Colon in Vedado
  • Eisdiele Coppelia in Vedado Havanna
    Die größte Eisdiele Kubas - Coppelia
  • Focas Gebäude - Sehenswürdigkeiten in Vedado Havanna
    Das Focsa Gebäude in Vedado
  • Hotel Nacional Vedado Havanna
    Im Hotel Nacional kamen viele Berühmtheiten unter
  • Sehenswürdigkeiten in Havanna - Stadtteil Vedado
    Festung La Chorella mit Restaurant am Ende des Malecons
  • Prachtfriedhof Necropolis de Colon in Havanna Vedado - sehenswertes
    Prachtfriedhof Necropolis de Colon
  • Nachtclub Gato Tuerto Havanna Vedado
    Im Club Gato Tuerto gibt es Live-Musik
Tourismus Vedado

Kultur |
Historisches |
Nachtleben |

Der Stadtteil Vedado Havanna liegt im Verwaltungsbezirk Plaza de la Revolución westlich von Centro Habana und Habana Vieja. Hier befinden sich die meisten Kinos, Geschäfte, Banken, große Hotels und Nachtclubs der Stadt.
Vedado ist das wirtschaftliche und finanzielle Zentrum Havannas.

Das Herz von Vedado schlägt entlang der Calle 23. Hier reiht sich ein Geschäft an das andere, hier steht das Hotel Habana Libre, die nationale Eisdiele Copelia., das Kino Yara, die Partymeile La Rampa, u.v.m.

Im Gegensatz zu den belebten Straßen in Centro Habana oder Habana Vieja, gibt es in Vedado auch ruhigere Wohngegenden, die ihre Glanzzeit in der Ära zwischen von 1920 bis in die Fünfziger Jahre erlebte und immer noch viel von Ihrer Ausstrahlung bewahren konnten.

Die breiten Straßen in Vedado führen durch luxuriöse Villengegenden mit prächtigen Gärten. Die Architektur zeigt amerikanische Einflüsse auf. Hier beginnt die Moderne, die "Neustadt".

Grundsätzlich kann man sagen: je weiter westlich in Vedado, desto ruhiger und grüner wird es. Der Fluß Río Almendares stellt die Grenze zum Stadtviertel Miramar dar.

Wer sich ein Bild der glamourösen Jahre Havannas machen will, sollte auf jeden Fall einen Spaziergang durch die Villenviertel von Vedado machen.
Besonders westlich der Avenida de los Presidentes findet man jede Menge interessanter und schöner Architektur.


Sehenswürdigkeiten in Vedado

Sehenswürdigkeiten Havanna Vedado

Ursprünglich war Vedado nichts weiter als ein Waldstück, in dem ein Graf ein paar Parzellen besaß - ein geschlossenes Gebiet (zona vedada).

Bald jedoch wandelte sich das Bild und Vedado wuchs schnell zum blühenden Stadtteil von Havanna heran mit  zahlreichen  Galerien, Theater, Parks und Museen.

Ein Spaziergang durch Vedado ist eine der schönsten Erfahrungen, die man in Havanna machen. Wer ein komplettes Bild der Stadt haben möchte nach seiner Abreise, kann sich Vedado auf keinen Fall entgehen lassen.

Lernen Sie das moderne Gesicht der kubanischen Hauptstadt kennen! Sie werden nicht enttäuscht sein: Interessante Architektur aus mehreren Epochen, malerisch gelegene Restaurants und Paladares, Galerien, Clubs und Shops warten darauf entdeckt zu werden.

Starten kann die Exkursion durch Havanna Vedado an der Universität von Havanna. Von hier aus kann man viel auf Schusters Rappen erkunden und kommt an vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei.

Wer gut zu Fuß ist, läuft über die Calle 23 bis zum Prachtfriedhof Necrópolis de Colón und dann in Richtung Norden zum Malecón.
Zwischendurch können Sie immer wieder in einem der netten Freiluft-Cafés eine Erfrischung zu sich nehmen und die entspannte Atmosphäre genießen.
Auch exzellente Restaurants sind in Vedado in großer Zahl zu finden.

An einem Ihrer Abende in Havanna empfiehlt sich der Besuch in einem der vielen Clubs in Vedado. Heiße Rhythmen und karibische Tanzshows werden ein unvergesslicher Teil Ihrer Eindrücke aus dem Kuba-Urlaub sein.


Das berühmteste Hotel Kubas

( Hotel Nacional )
Malecón
Hotel Nacional - Sehenswürdigkeit in Vedado Havanna Kuba

Das "Hotel Nacional" wurde 1998 zum Nationaldenkmal erklärt. Dieses schöne Gebäude wurde 1930 in H-Form unter Verwendung von Stilmitteln des Art Deco, des Neoklassizismus erbaut und ist eines der populärsten Gebäude in Havanna, in dem schon viele Prominente aus Kunst und Politik - von der Mafia ganz zu schweigen - genächtigt haben.

Hotel Havana Libre

( Habana libre )
Calle 23
Hotel Habana Libre - Reiseführer Havanna

Wurde als das prestigeträchtige "Habana Hilton" der gleichnamigen Hotelkette erbaut und wurde nach der Revolution 1959 umbenannt. Mit seinen 25 Stockwerken ist es ein Klassiker der modernen Architektur. Das 670 m lange Wandbild ist ein Werk der Künstlerin Amelia Peláez.

Rampa

( La Rampa )
"Calle 23" # 'Calle L' & 'Malecón'
La Rampa Vedado Kuba Havanna

Die La Rampa ist das Teilstück der Straße Calle 23 zwischen Calle L und der Uferstraße - dem Malecón. Eine sehr lebendige Gegend, die vielen Habaneros als Treffpunkt dient. Hier konzentrieren sich Büros, Restaurants, Radiosender, Kinos und Galerien. Ausserdem befindet sich hier das berühmte "Hotel Habana Libre" und die bekannteste Eisdiele des Landes - "La Coppelia".

Universität von Havanna

( Universidad de La Habana )
"Calle L" und "Calle 27"
Universität von Havanna - Sehenswürdigkeiten in Vedado

Gegründet im Jahr 1718 ist dies die älteste Universität Kubas und eine der ersten der Neuen Welt. Die Statue über dem Treppenhaus wurde vom tschechischen Bildhauer Mario Krobel geschaffen. Als Vorbild diente ihm eine junge Aristorkratin der Epoche. Die Figur ist als Alma Máter bekannt und das Wahrzeichen der Universität. Eine Buchhandlung und 2 Museen sind hier auch untergebracht:

 

  • Das Anthropologische Museum - "Museo Antropologico": Zeigt eine umfassende Sammlung von Artefakten und Gegenständen aus der präkolumbianischen Zeit.
  • Das Naturkundemuseum - "Museo de Historia Natural": Hier findet sich eine grosse Sammlung von Muscheln, Insekten, Fischen, Vögeln und Fossilien.

 

Columbus-Friedhof

( Necrópolis de Colón )
Calle 23
Friedhof Colon Havanna Sehenswürdigkeiten

Einer der größten Friedhöfe der Welt - und der größte in ganz Amerika. Die Necrópolis ist wie eine Stadt in der Stadt aufgebaut und dementsprechend gibt es auch hier Straßennamen. Hier liegen viele bekannte Persönlichkeiten, wie z.B. der Buena Vista Social Club-Musiker Ibrahim Ferrer, die Boxlegende Teófilo Stevenson und viele wichtige Politiker des Landes. 
Auffallend ist die teilweise sehr prachtvolle Architektur der Grabanlagen. Der Friedhof Necrópolis de Colón steht unter Denkmalschutz.

Die Uferpromenade von Havana

( El Malecón )
Strasse an der Bucht von Havanna
Malecon in Havanna Vedado

Der Malecón von Havana zählt zu den berühmtesten und fotogensten Uferpromenaden der Welt und erstreckt sich über ca. 8 km vom Castillo de la Punta bis zur Mündung des Flusses Rio Almendares, der Grenze zwischen Vedado und dem westlich gelegenen Stadtteil Miramar. Hier befinden sich wichtige Monumente und Gebäude der Stadt und für die Habaneros ist dies ein besonderer Ort. Man trifft sich mit Freunden oder mit dem Partner am Malecon, um die erfrischende Seeluft und die Sonnenuntergänge zu geniessen.

Hier eine Liste der Sehenswürdigkeiten, auf die man bei einem Spaziergang am Malecón trifft:

  • Das "Focsa"-Gebäude (Edificio Focsa): Gilt als eines der bedeutendsten Werke der kubanischen Architektur. Der Bau wurde 1956 als damals zweithöchstes Gebäude der Stadt fertiggestellt und war zu dieser Zeit eine technische Meisterleistung. Es zählt 39 Stockwerke und ist in 3 Hauptbereiche unterteilt.  Obwohl es sich um ein Wohngebäude handelt, sind hier auch Restaurants, Cafés, Läden, Büros und Studios des kubanischen Radios und TV untergebracht.
  • Platz der Antiimperialistischen Tribüne: Dieser grosse Platz gegenüber der US-Botschaft, wird für politische Aktionen, Konzerte und Demonstrationen genutzt. Die Skulptur an der Tribüne stellt José Martí dar.
  • Denkmal für die Opfer der "Maine": Die Explosion des amerikanischen Kriegsschiffs "Maine" benutzten die USA als Vorwand, um in den spanisch-kubanischen Krieg einzugreifen. Das Denkmal erinnert an die Opfer.
  • Denkmal "Calixto García": 1959 eingeweiht im Gedenken an einen weiteren Helden im kubanischen Kampf um die Unabhängigkeit
  • Denkmal "Antonio Maceo": 1916 errichtet für einen der bedeutendsten Generäle des kubanischen Unabhängigkeitskriegs

Amerikahaus

( Casa de Las Americas )
Ecke "Calle G" / "Calle 3"

Eine der wichtigsten kulturellen Institutionen des Landes. Gegründet wurde es 1959 mit dem Ziel die kulturellen Beziehungen zwischen den lateinamerikanischen und karibischen Völkern zu fördern. Vergibt einige der presigereichsten Literaturpreise Lateinamerikas. Im Gebäude befinden sich eine Kunstgalerie und eine Buchhandlung.

Kunstgewerbemuseum

( Museo de Artes decorativas )
"Calle 17" Nº 502

In diesem Museum befinden sich 11 Ausstellungssäle mit 23 Sammlungen, die sich aus 35.000 erlesenen Stücken aus den Stilrichtungen Art Deco, Rokoko und Oriental zusammensetzen.

Napoleonisches Museum

( Museo Napoleónico )
"Calle San Miguel" Nº 1159

Einzigartig in Lateinamerika. Das Museum verfügt über 4 Etagen, auf die sich die 7400 Ausstellungsstücke aus der napoleonischen Epoche und einige persönliche Stücke Napoleons befinden: Möbel, Waffen, Bekleidung und Kunstgegenstände.

Museum des Tanzes

( Museo de la Danza )
"Calle" Linea Nº 365

Zeigt verschiedene Ausstellungstücke aus der Geschichte des Tanzes in Kuba - vom 17. Jahrhundert bis heute. Die einzelnen Säle sind dem russischen Ballett, dem spanischen Tanz, und dem modernen Tanz gewidmet. Ein spezieller Saal beschäftigt sich mit dem Leben und der Karriere der Künstlerin Alicia Alonso.

Unterkunft in Vedado

Kuba Vedado casa particular Unterkunft



Vedado in Havanna mit seinen schönen alten Villen, schattigen Gärten und Terrassen im Grünen bietet einen hohen Standard zu überschaubaren Preisen.

Zum Angebot

Fun, Freizeit und Sport in Vedado

Kinobesuch im "Yara"

Reiseführer Havanna Vedado - Kinobesuch Cine Yara

Besuchen Sie eine der (oft englischsprachigen) Filmaufführungen in diesem wohl berühmtesten Kino Kubas. Ein architektonischer Leckerbissen.



Swimmingpool "Hotel Nacional"

Swimmingpool Hotel Nacional Havanna Kuba

An zu heißen Tagen ist ein Besuch des hauseigenen Swimmingpools des "Hotel Nacional" eine angenehme Art, um sich abzukühlen. Auch als Nicht-Hotelgast, kann man für einen fairen Preis, die Poolanlage und die Liegestühle benutzen. Im Preis ist ein (gar nicht so schlechter) Hamburger an der Poolbar inbegriffen.



Kulturzentrum "Fresa y Chocolate"

Zentrum der Cineasten in Havanna. Hier gibt es ein Café, voll mit Requsiten aus dem gleichnamigen Film "Fresa y Chocolate" des kubanischen Regisseurs Tomás Gutiérrez Alea. Für Kino-Fans ein Muss.


Restaurants & Paladares

Restaurants und Paladares in Vedado Havanna

Restaurants

Restaurant "La Roca"
Beliebtes und traditionsreiches Restaurant in Vedado. Seit den 50er Jahren werden hier schmackhafte Fisch- und Fleischgerichte serviert. Lassen Sie sich von der Dekoration überraschen...
Restaurant "Unión Francesa"
Hervorragendes französisches Restaurant in Havanna Vedado. Gelegen in einer stilvollen Kolonialvilla werden hier sehr gute Gerichte in zauberhaftem Ambiente geboten. Gegessen kann im Innenraum oder auf der Terrasse.

Paladares

Paladar "Le Chansonnier"
Dieser Paladar verspricht innovatives Essen in stilvollem Ambiente. Auf der Karte stehen Meeresfrüchte und Fleischgerichte. Ein Highlight ist die Ente nach Art des Hauses.
Paladar "Los Tres Mosqueteros"
Gute kubanische Hausmannskost (kreolische Küche), aber auch Meeresfrüchte zu günstigen Preisen.

Clubs & discotheques

Nachtleben Havanna Vedado

In Vedado schlägt das Herz des Nachtlebens von Habana. In der Umgebung der Partyzone "La rampa" gibt es jede Menge Clubs, bars und Discotheken. Salsa, Boleros, Reggeaton oder auch elektronische Musik laden zum Party machen ein.

Bars

"Opus Bar"
Lounge-Bar im Obergeschoss des "Teatro Amadeo Roldán". Grossartig, um einen Drink in intimer Atmosphäre zu geniessen.
Piano Bar "Delirio Habanaero"
Diese Bar liegt über dem "Teatro Nacional" und abends hat man eine tolle Aussicht auf den hell beleuchteten "Plaza de la Revolución". Cocktails, bequeme Sessel und gute, kubanische Musik ("Nueva Trova", Rumba und Salsa) machen diese Location zu einer guten Wahl.

Clubs

"Cabaret Parisien"
Tolle Cabaret-Show, und um einiges preiswerter als im berühmten "Club Tropicana" im Stadtviertel Miramar. Das "Cabaret Parisien" liegt gleich am "Hotel Nacional".
"1830 Club" am Malecón
Kurz vor dem Tunnel, der zum Stadtviertel Miramar führt, liegt dieser populäre Salsa-Club. Jedes Wochenende wird hier auf der Tanzfläche der Terrasse zu heissen Salsa-Rhythmen das Tanzbein geschwungen
Tourismus
Kuba Vedado Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
  • Das berühmteste Hotel Kubas
  • Hotel Havana Libre
  • Rampa
  • Universität von Havanna
  • Columbus-Friedhof
  • Die Uferpromenade von Havana
  • Amerikahaus
  • Kunstgewerbemuseum
  • Napoleonisches Museum
  • Museum des Tanzes
Kuba Vedado Aktivitäten
Fun, Freizeit & Sport
  • Kinobesuch im "Yara"
  • Swimmingpool "Hotel Nacional"
  • Kulturzentrum "Fresa y Chocolate"
Kuba Vedado öffentliche Swimmingpools
Öffentliche Swimmingpools
  • Hotel Nacional
  • Hotel Meliá Cohiba
Unterkunft
Kuba Vedado Hotels
Hotels
  • "Hotel Habana Libre"
  • "Hotel Nacional"
  • "Hotel Riviera"
  • "Hotel Capri"
Nützliches
Kuba Vedado Tourismusbüro
Tourismusbüro
  • Cubatur ("calle 23/ M")
Kuba Vedado Geldwechsel
Geldwechsel
  • Banco Financiero Internacional ("Linea"/ Ecke "Calle 0")
Kuba Vedado Internet
Internet
  • "Hotel Nacional" (im 2.Stock)
Kuba Vedado Shoppen
Shoppen
  • Galerias de Paseo
Kuba Vedado Krankenhaus
Krankenhaus
  • Hospital Clínico Quirúgico "General Calixto García" San Lazaro No. 701, e/Marques Gonzáles y Belascoain
  • "Hospital Hermanos Ameijeiras" (Centro Habana - "Calle Neptuno" / "Calle Marquez Gonzalez")
Transport
Kuba Vedado Mietwagen
Mietwagen
  • Hotel "Comodoro"
  • Hotel "Habana Libre"
  • Hotel "Nacional"
Gastronomie
Kuba Vedado Restaurants
Restaurants
  • Restaurant "La Roca"
  • Restaurant "Unión Francesa"
Kuba Vedado Paladares
Paladares
  • Paladar "Le Chansonnier"
  • Paladar "Los Tres Mosqueteros"
Nachtleben
Kuba Vedado Bars
Bars
  • "Opus Bar"
  • Piano Bar "Delirio Habanaero"
Kuba Vedado Clubs
Clubs
  • "Cabaret Parisien"
  • "1830 Club" am Malecón